eBooks: US-Justizministerium klagt gegen Apple

Apple und fünf große Verlage sind in den USA in den Verdacht geraten, durch Preisabsprachen überhöhte Preise für eBooks im iTunes-Store durchgesetzt zu haben und die Kunden um mehrere Millionen US-Dollar “betrogen” zu haben. Gleichzeitig wurde der Preiswettbewerb von Amazon eingeschränkt. Der Online-Verkaufsriese hatte mit aggressivem Preiskampf versucht in den ePublishing-Markt vorzustoßen.

In Deutschland gibt es eine Buchpreisbindung, die den Preiswettbewerb verhindert, aber gesetzlich legitimiert ist (Anm. der Red.).

Zum Spiegel-Artikel hier entlang.

Advertisements

Tags: , , ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: