Archive | January 2012

„All you can hear“: Audiobooks.com führt Flatrate für Hörbücher ein

„Unlimited, unlimited, unlimited audiobooks!“: Was Netflix für TV-Serien und Spotify für Musik möglich macht, gibt’s ab sofort auch für Hörbücher. Als erster großer Anbieter weltweit startet das US-Unternehmen Audiobooks.com ein Streaming-Angebot zum monatlichen Festpreis.

Advertisements

Kindle Fire kratzt an Apples iPad-Vormacht

Amazons Kindle-Fire-Tablet ist ein Hit. Binnen drei Monaten hat das Lowcost-Gerät ein Drittel des Android-Tablet-Marktes übernommen, haben Marktforscher errechnet. Kann der kleine Flachrechner auch Apples iPad gefährlich werden?

Netflix Describes The Future Of TV And It Sounds Awesome

In Netflix’s earnings letter to shareholders it lays out an interesting vision for the future of TV:Over the next few years, UIs will evolve in astounding ways, such as allowing viewers to watch eight simultaneous games on ESPN, color coding where the best action is in a given moment or allowing Olympics fans the ability to control their own slow-motion replays. A decade from now …

Einsamer Standpunkt zur Netzregulierung

CDU-Politiker Ansgar Heveling nimmt die Debatte um SOPA, PIPA und die Regulierung des Internets zum Anlass, in einer Polemik mit den Gegnern von Netzsperren (digitale Maoisten) abzurechnen. Die sicherlich zu diskutierenden Ansichten gibt es hier im Handelsblatt nachzulesen.

Und der Plural von Pacman sollte doch Pacmen sein und nicht Pacmans.

Das Fernsehen, das nicht mehr alles möglich macht?

Das Jahr 2012 wird zum Schicksalsjahr für das TV-Angebot der Telekom. Gleich mehrere Entscheidungen stehen an, bei denen man möglicherweise mit jahrelang gegebenen Werbeversprechen bricht. Das könnte nötig werden für ein Überleben des Angebots.

Telekom verkauft Softwareload

Die Telekom verkauft ihr Downloadportal Softwareload an Nexway. 

Die Deutsche Telekom AG zieht sich somit aus dem digitalen Softwaregeschäft zurück und übergibt alle gesammelten Kundendaten  zum 1. März 2012  an das französische Unternehmen.

Kunden können noch bis Ende Feb. Widerspruch einlegen….

Hier geht’s zum Artikel.

Die 5 besten TV Apps

TV-AppsGraue Tage, Schmuddelwetter, die perfekte Zeit für warme Decken und gemütlichem Relaxen auf der Couch. Diese fünf Apps peppen den Fernsehabend auf und lassen niemanden im Regen stehen.