Amazon rutscht in Verlustzone

Der US-Onlinehändler Amazon hat im dritten Quartal einen Verlust von 274 Millionen US-Dollar eingefahren. Das geht aus den Geschäftszahlen hervor, die das Unternehmen am Donnerstag veröffentlicht hat.  Im Vorjahresquartal hatte Amazon noch einen Gewinn von 63 Millionen US-Dollar vermelden können. Der Umsatz dagegen stieg gegenüber dem Vorjahr um 27 Prozent auf nun 13,8 Milliarden US-Dollar.

Grund für das Abrutschen in die Verlustzone ist laut der Mitteilung eine Abschreibung auf die Beteiligung an dem Coupon-Spezialisten Living Social.

Darüber hinaus verkauft Amazon mit dem Kindle Fire HD eine neue Tablet-Generation, von der einige Geräte bereits in Europa erhältlich sind. Nach Aussage von Amazon-Chef Bezos verkauft sein Unternehmen diese Geräte praktisch zum Herstellungspreis, um das Geld dann mit dem Verkauf von Inhalten zu verdienen.

Hier geht´s zum Artikel…

Advertisements

Tags: , ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: