Der GEMA-Report zu 2011 ist da.

Der deutsche Rechteverwerter GEMA hat seine Geschäftszahlen aus 2011 veröffentlicht. Die GEMA stellt dabei fest, dass weniger Umsatz mit dem klassischen Tonträgergeschäft gemacht wurde und digitale Angebote und Konzerte mehr Umsatz gemacht haben. So nahm die GEMA im Onlinegeschäft € 20 Mio ein.

Hier gehts zum Artikel.

Advertisements

Tags: , , ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: